Die Blumen, die wir für unsere wunderschönen Sträuße verwenden, kommen ganz frisch vom Züchter. Die kurze Lieferkette sorgt nicht nur für ein nachhaltigeres Produkt, sondern auch für Blumen, die noch länger frisch bleiben und in der Vase länger schön aussehen. Wir arbeiten transparent mit unseren Lieferanten zusammen und kennen den Ursprung unserer Produkte. Auch beim Einsatz der übrigen Materialien wissen wir genau, woher sie stammen und wie sie hergestellt wurden. Züchter und andere Zulieferer werden mit größter Sorgfalt von uns ausgewählt. So kommt alles täglich frisch und nachhaltig ins Haus, verursacht möglichst wenig Abfall und einen neutralen CO2-Fußabdruck. All dies spiegelt sich auch in unseren Zertifikaten wider. Hierzu gehören unter anderem: ISO 9001:2015 + ISO 14001:2015 + Global G.A.P. CoC + GGN Label + FSC + MPS Florimark Trade + Fairtrade + Amfori BSCI. Seit 2019 sind wir auch Mitglied der Floriculture Sustainability Initiative (FSI).

Natürlich ist es besonders wichtig, die Blumen auf die richtige Art und Weise in die Vase zu stellen. Unsere Blumen bleiben am längsten frisch und schön, wenn man sie großzügig schräg abschneidet, die unteren Blätter entfernt, eine saubere Vase zu etwa 3/4 mit sauberem Wasser füllt und Blumennahrung hinzufügt. Wechseln Sie regelmäßig das Wasser, dann müssen Sie keine neue Blumennahrung mehr hinzufügen. Achten Sie darauf, dass die Blumen nicht in der prallen Sonne, in Zugluft oder zu nah an einer gefüllten Obstschale stehen. Blumen, die mit der Zeit weniger schön aussehen, können Sie einfach entfernen und den Strauß neu arrangieren. So haben Sie noch länger Freude an Ihrem Strauß.